Karl Lagerfeld: Große Sorge! Wie krank ist er wirklich?

Karl Lagerfeld gehört zu den erfolgreichsten Modedesignerin in Deutschland. Doch derzeit wirkt er sehr angeschlagen – wie schlecht geht es ihm wirklich?

Karl Lagerfeld: Große Sorge! Wie krank ist er wirklich?
Foto: gettyimages

Der Modezar präsentierte am Dienstag seine neue Chanel-Kreationen – dafür wurde eine künstliche Meerkulisse im Pariser Grand Palais geschaffen.

 

Nachdem er für die Show viel Applaus bekam, blieb Karl Lagerfeld lange auf dem Holzsteg stehen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Er zeigte sich außerdem erstmals ohne Sonnenbrille – das ist seit den 90er Jahren nicht mehr passiert.

 

Karl Lagerfeld wirkt angeschlagen 

Der ungewöhnliche Auftritt sorgte aber gleichzeitig auch für viel Gesprächsstoff, denn Karl Lagerfeld wirkte wackelig auf den Beinen und angeschlagen. Es waren ausnahmsweise sogar die Eigentümer von Chanel anwesend, um Karl Lagerfeld zu gratulieren.

Einige vermuten bereits, dass es seine letzte Show gewesen sein könnte. Bisher schweigt er zu den Gerüchten und hat sich dazu noch nicht geäußert. Ob Abschied oder nicht – diese Show scheint für Karl Lagerfeld etwas ganz Besonderes gewesen zu sein.