Karl Lagerfeld knipste Nacktilder von Miley Cyrus

Wo Kontroverse ist und sich die Geister scheiden, ist in der Modebranche auch Karl Lagerfeld nicht weit. Besonders mit seinen Ansichten über Frauen jenseits der Modelmaße oder seinen Ansichten über einige andere Modedesigner eckt er gewaltig an.

Karl Lagerfeld zeigt stolz sein Werk
Karl Lagerfeld zeigt stolz sein Werk Foto: Instagram / Miley Cyrus

Er liebt die Provokation.

Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis er auf Miley Cyrus trifft. Die lebt gerade Provokation in reinster Form aus. So gut sie kann tut sie alles, was sie als brave "Hannah Montana" unter der Obhut von Disney in der Öffentlichkeit nicht tun durfte.

Pornoposen bei Konzerten, Drogen auf Instagram und ganz viel nackte Haut. Das dürfte Karlchens Interesse geweckt haben.

Der 80-jährige Modezar traf Miley in einem Shooting für das V-Magazine. Dafür ließ Miley alle Hüllen fallen. Komplett Nackt und ohne Zensur wird sie im V-Magazine vom 10.09. zu sehen sein.

Dieses Treffen der Generationen bekam eine eigene Fotostrecke, auf die wohl beide ziemlich stolz sind.

Auf Instagram zeigte Miley bereits ein Bild aus dem Shooting. Da Nacktheit dort verboten ist, verdeckte sie ihre Brüste mit Smileys. In einem anderen Post sehen wir Karl Lagerfeld, wie er stolz die Zeitschrift in die Kamera hält.

Wir sind gespannt, was sich die zwei Fashion-Rebellen noch so haben einfallen lassen.