Kate Hudson: Ein Geschwisterchen für Ryder

Kate Hudson und Ex-Mann Chris Robinson. Ihre Ehe zerbrach 2006
Foto: GettyImages
 

Endlich! Kate Hudsons Sohn Ryder bekommt sein lang ersehntes Geschwisterchen - allerdings nicht auf dem Weg, den Kate geplant hatte...

Eigentlich wollte Kate Hudson selbst dafür sorgen, dass ihr fünfjähriger Knirps Ryder endlich sein lang ersehntes Brüderchen oder Schwesterchen bekommt und war bereits drauf und dran, Freund Alex Rodriguez, den Ex-Lover von Madonna, zur Fortpflanzung zu überreden. Nun kommt das Geschwisterchen für Ryder aber doch von anderer Stelle! Wie "Us Weekly" berichtet, war Chris Robinson, Kates Ex-Mann und Papa von Ryder, bei der Umsetzung seiner Baby-Planung schneller und erwartet mit Freundin Allison Bridges seinen insgesamt zweiten Sprössling. "Das Kind wird Anfang 2010 zur Welt kommen", bestätigte Chris' Sprecher gegenüber dem US-Magazin.

2006, sechs Jahre nach der Hochzeit, ging die Ehe von Kate und dem "Black Crowes"-Rocker in die Brüche. Im Jahr darauf lernte er mit Alisson die Mutter kennen, die seinen Ryder jetzt zum großen Bruder macht.

Wie Kate Hudson zur Familienerweiterung steht? Neben dem Frust darüber, dass die biologische Uhr immer lauter tickt und immer noch kein neuer Nachwuchs in Sicht ist, dürfte sie sich freuen. Immerhin pflegten die Schauspielerin und der Musiker ihrem gemeinsamen Sohn zuliebe ein gutes Verhältnis, hätten zwischendurch sogar fast einen Neuanfang gewagt und fahren sogar hin und wieder gemeinsam mit Ryder in den Urlaub.