Katherine Heigl: Ein Baby aus Korea

Katherine Heigl und Josh Kelley erweitern ihre Familie: Sie adoptieren ein kleines Mädchen aus Korea
Foto: GettyImages
 

Jetzt sind sie bald zu dritt! Katherine Heigl und Ehemann Josh Kelley sind drauf und dran, ein kleines Mädchen aus Korea zu adoptieren.

Knapp zwei Jahre lang genossen "Grey's Anatomy"-Star Katherine Heigl und Musiker Josh Kelley ihre traute Zweisamkeit als Ehepaar jetzt soll richtig Leben in die Buden kommen! Wie eine Sprecherin der Schauspielerin gegenüber "People" bestätigte, sind Katherine und Josh drauf und dran, ein kleines Mädchen aus Korea zu sich nach Hause zu holen. "Sie adoptieren ein Baby", heißt es im offiziellen Statement, in dem sonst nicht viel über den Mini-Familienzuwachs verraten wird.

Wirklich überraschend kommt die Adoptions-Meldung nicht. Schon 2008 wurde bekannt, dass sich Katherine Heigl mit dem Liebsten um einen Knirps aus Korea bemühen würde. Zu der Zeit war der Papierkram längst erledigt, das Paar für das Adoptionsverfahren zugelassen und es galt nur noch, zu warten. Seit mindestens sechs Monaten soll der Adoptionsprozess nun laufen, verriet ein Bekannter der Stars gegenüber RadarOnline.com und plapperte aus, dass es sich bei dem kleinen Mädchen um ein etwa zehn Monate junges Baby handelt.

Im Interview mit der US-Talkerin Ellen DeGeneres verrät Bald-Mami Katherine Heigl mehr: Bislang hätte das Paar die Kleine noch nicht persönlich getroffen, sondern lediglich Fotos von ihr gesehen. Dafür steht der Name schon fest: In Anlehnung an die Namen von Katherines Mutter Nancy und ihrer Schwester Leigh wird das Mädchen wahrscheinlich Naleigh genannt werden. "Aber erstmal müssen wir sie kennenlernen", so die Schauspielerin. Und das dürfte schon bald passieren: "Da es sich bei Naleigh um ein Baby mit speziellen medizinischen Bedürfnissen handelt, geht alles viel schneller als sonst. Sie wollten, dass sie so schnell wie möglich zu uns kommen kann."

Wann genau die Kleine bei ihren neuen Eltern einziehen wird und wie ihre familiären Hintergründe sind, ist nicht bekannt. Fest steht, dass das Paar die Ankunft ihres Baby-Girls kaum noch abwarten kann: "Katherine freut sich so sehr", so der Insider. "Sie und Josh sind so glücklich." Und erfüllen sich mit der Adoption einen lang gehegten Wunsch! Schon vor rund zwei Jahren hatte Katherine verraten, dass sie es immer geplant hatte, einmal ein Baby zu adoptieren und nicht vorhabe, jemals eigene Kinder zu bekommen. Immerhin ist ihre Schwester Meg ebenfalls adoptiert und stammt wie der zukünftige Mini von Josh und Katherine aus Korea...