Katie Price und Kieran Hayler lassen sich scheiden

InTouch Redaktion
Katie Price lässt sich scheiden
Katie Price lässt sich scheiden
Foto: getty

Katie Price und Kieran Hayler lassen sich scheiden - Ein kleines Promi-Déjà-vu gefällig? Schon vor drei Jahren hatte ihr Mann sie betrogen. Während Katie Price mit ihrem fünften Kind schwanger war, traf sich Stripper Kieran Hayler mehrfach mit ihrer damals besten Freundin Jane Pountney.

Durch die rosarote Brille sah sie nicht, wie er sie betrog
 

Betrogen während der Schwangerschaft: Katie Price lässt sich scheiden

Gebessert hat er sich nur unwesentlich. Dieses Mal war es nicht die beste Freundin, sondern "nur" die Nanny und schwanger ist Katie Price momentan auch nicht. Das war es dann aber schon mit den guten Nachrichten. Ein zweites Mal will das Ex-Boxenluder ihrem untreuen Ehemann die Untreue nicht durchgehen lassen.

 

Er betrog Katie Price im ganzen Haus

Gegenüber der "Sun" berichtet Katie Price nun, dass sie nun die Scheidung will: „Ich war am Boden zerstört. Ich habe sie im Grunde genommen ein Jahr lang dafür bezahlt, dass sie mit meinem Mann schläft.“ Immerhin sei der Serientäter geständig gewesen und ließ dabei nichts aus: „Kieran hat mir gestanden, dass sie ein Jahr lang im ganzen Haus Sex hatten. Überall, nur nicht in unserem Schlafzimmer. Sogar im Badezimmer unserer Kinder!“  Ob sie das nun so genau wissen wollte?

Es fragt sich nun, wie konsequent Katie Price bleibt. Bei der letzten Affäre kroch Kieran Hayler zu Kreuze, gelobte Besserung und ließ sich sogar ein Bild von Katie tätowieren und besänftigte so die gehörnte Ehefrau. Ein zweites Mal wird sie sich möglicherweise nicht darauf einlassen.