Katja Bienert wird vermisst

Katja Bienert: "Schulmädchenreport"-Star in den USA verschwunden

03.05.2017 > 07:59

© Facebook / Katja Bienert

Katja Bienert: "Schulmädchenreport"-Star in den USA verschwunden - Bereits seit März 2017 verliert sich die Spur der deutschen Schauspielerin im US-Bundesstaat Arizona. Seit Oktober 2016 ist sie bereits in den USA, doch nun ist sie verschwunden, ist seit einiger Zeit als "vermisst" gemeldet.

Hinzu kommt, dass von der Schauspielerin, die durch die 70er-Reihe "Schulmädchenreport" bekannt wurde, Fotos im Netz kursieren, die wie Verhaftungsfotos aussehen. Dazu heißt es, es habe sich um Hausfriedensbruch gehandelt. Wie Bild berichtet, würden Freunde von ihr nun sagen, sie sei aus dem Gefängnis entlassen worden, angeblich ohne Geld und eine Übernachtungsmöglichkeit.

Missing katja bienert Brown long hair Brown eyes Last Seen April 4, 2017 in Mesa, AZ...

Posted by Missing Persons Of Arizona on Dienstag, 18. April 2017
 

Katja Bienert: Doch nicht verhaftet?

Die Geschichte wird noch undurchsichtiger in dem Moment, wo die Polizei erklärt: „Wir haben niemand mit diesem Namen verzeichnet.“ Der Aussage von Sergeant Calbert Gillett vom Maricopa County Sheriff’s Office zufolge tauchte Katja Bienert also gar nicht in den Akten auf und es habe gar keine Gefängnisstrafe gegeben.

Fest steht momentan leider nur, dass Katja Bienert derzeit nicht auffindbar ist und auch über Social Media schon seit Wochen kein Lebenszeichen mehr von sich gegeben hat.

 
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion