Katja Burkard: Mit 52 Jahren noch ein Baby?

Wünscht sich Katja Burkard mit 52 noch ein Baby?

Katja Burkard: Mit 52 Jahren noch ein Baby?
Katja Burkard: Mit 52 Jahren noch ein Baby? Foto: Getty Images

Mit über 50 Jahren noch ein Baby zu bekommen, scheint heutzutage für viele Frauen ganz normal zu sein.

Janet Jackson und Caroline Beil sind dabei prominente Beispiele. Und nun könnte auch Katja Burkard schon bald zum Kreis der Best Ager-Mamas gehören. Oder? Zwei Fotos auf Instagram haben auf den ersten Blick für Verwirrung gesorgt. Auf dem einen Foto herzt die RTL-Moderatorin einen Babyfuß, auf dem anderen hält sie ein Kinderbuch in die Kamera. Doch der aufmerksame User liest sich natürlich die Beschreibung zu den Schnappschüssen und aus denen geht ganz klar hervor, was tatsächlich hinter den Fotos steckt.

Via Instagram verwirrt Katja Burkard

Einmal gratuliert Katja Burkard ihrer großen Tochter zum 16. Geburtstag: „Gestern noch mein bezauberndes Baby, heute mein wunderschönes Geburtstagsmädchen. Sweet 16, happy birthday, mein Schatz.“ Und an dem Kinderbuch hat die attraktive TV-Blondine selbst mitgeschrieben: „Wer will dieses Buch gewinnen? Unter anderem ist da mein Buch ZÄHNEPUTZEN IST NICHT SCHWER drin... ich habe 5 Exemplare zu verlosen. Wer will?“

Auch wenn der Trend zur späten Mutterschaft tendiert, Katja Burkard zieht da wohl eher nicht mit. Auch wenn ihre zwei Töchter schon 16 und 9 Jahre alt sind, jetzt noch ein Baby ist offenbar nicht geplant. Auch wenn sich ihre Fans ganz sicher sehr freuen würden, wenn Katja und ihr Gatte Hans Mahr ihre Familie noch mal vergrößern würden.