Katja Burkard: Zweimal im Jahr greift sie zu Botox

Überraschende Botox-Beichte von Katja Burkard! So regelmäßig legt sich die RTL-Moderatorin unter die Nadel des Beauty-Docs!

Katja Burkard: RTL-Moderatorin zeigt sich so freizügig wie nie!
Katja Burkard: RTL-Moderatorin zeigt sich so freizügig wie nie! Foto: Facebook.com / Katja Burkard

Diese Offenheit wissen ihre Fans zu schätzen!

Seit Jahren steht Katja Burkard bei RTL vor der Kamera und scheint dabei aus Sicht der verblüfften Zuschauer kaum älter zu werden.

In ihrem Buch "Wechseljahre? Keine Panik!" sprach sich die 54-Jährige jetzt ganz offen über das Altern aus und stand dabei zu Überraschung so macnhen Fans auch ganz offen zu ihren regelmäßigen Beauty-Eingriffen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Katja Burkard: Deshalb greift sie zweimal im Jahr zu Botox

Im Interview mit der Gala erklärte Katja Burkard, dass sie an zwei Terminen jährlich dem Beauty-Doc ihres Vertrauens einen Besuch abstatten würde und damit nicht länger hinter dem Berg halten wolle:

"Wenn ich übers Älterwerden spreche, dann sage ich auch ganz klar, dass ich mir zweimal im Jahr die Zornesfalte lahmlegen lasse und meine linke Augenbraue mit Botox anhebe", so die RTL-Moderatorin.

Was Kollegen und Fans von ihrem Geständnis hielten, sei ihr inzwischen egal, schildert Katja Burkard weiter:

"Die einen finden mich gut, die anderen eben nicht", so die Blondine.

Ob Botox oder nicht - die Fans werden sich über die ganz offene Art ihres Idols sicher freuen!