Kay One teilt einen Brief der Mutter seines verstorbenen Freundes

Kay One: Emotionaler Brief der Mutter seines verstorbenen Freundes

27.01.2017 > 20:56

© Getty Images

Vor wenigen Tagen wendete sich Kay One in seiner Trauer an seine Fan-Gemeinde. Der Rapper hat am 15. Januar seinen guten Freund Manuel Wahl verloren, der beim Autofahren frontal von einer Geisterfahrerin erfasst wurde und gerade einmal 20 Jahre alt wurde...

Nun teilt Kay One auf Facebook einen emotionalen Brief, der allerdings nicht von ihm selbst stammt, sondern von Manuels Mutter. „Es tut gut zu wissen, dass Manuel von so vielen geschätzt wurde, er so viele Menschen hatte, denen er wichtig war. Ihr seid eine Stütze, ein Trost und Eure Erzählungen halten ihn lebendig“, heißt es darin unter anderem. Auch Kay One dankt sie in dem Brief persönlich: „Danke auch Dir Kay One für Deine Ansprache. Es waren Worte von Freund zu Freund. Eure Verbindung die ihr zueinander hattet war spürbar, ihr wart seine Jungs, seine Crew, seine Familie.“

Wie sehr Manuels Mutter trauert, kann und möchte man sich gar nicht ausmalen. Vor allem die letzten Worte des Briefes sind sehr emotional und berühren Kay Ones Fans zutiefst. „Manu, mein über alles geliebter Sohn, Deine Hand, meine Hand, Du berührst mich, ich berühre Dich. Auch wenn wir getrennt sind, sind wir für immer eins. In Liebe Deine Mama“, schreibt sie.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion