Kelly Osbourne: Ihr steht Brust-Amputation bevor

Kelly Osbourne hat ebenfalls das Krebs-Gen, das Angelina Jolie hat. Die Ehefrau von Brad Pitt musste sich kürzlich ihre Eierstöcke entfernen lassen, zwei Jahre nachdem sie sich beide Brüste abnehmen ließ.

Kelly Osbourne hat das Krebs-Gen, das auch Angelina Jolie in sich trägt.
Kelly Osbourne hat das Krebs-Gen, das auch Angelina Jolie in sich trägt. Foto: FayesVision/WENN.com

Der Tochter von Ozzy Osbourne stehe das auch bevor, wie sie im der Show ihrer Mutter verriet: "Ich weiß, dass ich es eines Tages auch machen muss. Falls ich Kinder habe, will ich da sein, um sie aufwachsen zu sehen", wird sie von Page Six zitiert.

Kelly Osbourne trägt ebenfalls das "BRCA1"-Gen in sich. Das weiß die 30-Jährige schon einige Zeit: "Meine Mutter wollte, dass wir uns alle testen lassen, nachdem sie herausgefunden hatte, dass sie es hat", erklärte sie.

Bei Sharon Osbourne wurde 2002 Darmkrebs diagnostiziert. 2012 ließ sie sich die Brüste entfernen, nachdem bei ihr das Gen gefunden wurde. Für ihre Tochter war das ebenfalls hart: "Ich bin das Kind einer Krebsüberlebenden und es war sehr schwer, damit klarzukommen. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich so eine mutige Mutter habe."