Kendall Jenner: Foto ihrer pelzbekleideten Nichte sorgt für Shitstorm

 Eines steht fest: Sollte Kendall Jenner wider Erwarten irgendwann einmal keinen Erfolg mehr als Topmodel haben, hat sie immer noch einen Plan B in der Tasche. Denn wie es aussieht, kann die Halbschwester von Kim Kardashian nicht nur sehr gut vor der Kamera posen, sondern auch tolle Arbeit dahinter leisten.

Kendall Jenner knipste ein schönes Foto von North West
Sie versucht sich gelegentlich als Hobby-Fotografin
Foto: Getty Images

Auf Instagram veröffentlicht die 20-jährige nun ein Foto ihrer Nichte North West mit den Worten: „North by Me“ und kassiert dafür über eine Million Likes. Kein Wunder, denn man könnte fast meinen das Foto habe nicht Kendall, sondern ein professioneller Fotograf geschossen. Allerdings hat es auch einen Haken, der vor allem Tierschützer wütend macht: Die kleine North ist in einen Pelz eingehüllt. Und viele vermuten, dass es sich dabei um keinen Fake-Pelz handelt.

 

North by Me

Ein von Kendall Jenner (@kendalljenner) gepostetes Foto am

„Iih, wie kannst du bloß ein totes Tier um ein kleines Kind legen?“, schreibt jemand schockiert. Schade, dass das fragwürdige Kleidungsstück der süßen North Kendalls fotografisches Talent ein wenig überschattet...