Kendall Jenner präsentiert extravagantes Lippen-Tattoo

Normalerweise ist Kendall Jenner die bravste und ruhigste Schwester des Kardashian-Jenner-Clans. Während es Kylie Jenner oder Kim Kardashian zum Beispiel lieben durch gewagte Outfits oder wechselnde Haarfarben Aufmerksamkeit zu erregen, sorgt Kendall nur mit ihrer gut laufenden Modelkarriere für Schlagzeilen.

Kendall Jenner hat sich erneut tätowieren lassen
Ihr neues Tattoo ist gut versteckt aber zeitgleich gewagt Foto: Getty Images

Im vergangenen Jahr ließ sie sich dann aber ihr erstes Tattoo stechen und das, obwohl ihre ältere Halbschwester Kim ihr immer wieder davon abgeraten hatte. Doch das dezente weiße Freundschafts-Tattoo reichte dem Model noch nicht. Jetzt hat sich Kendall ein zweites Mal zum Tätowierer begeben und traut sich diesmal noch viel mehr!

Kendall Jenners neues Tattoo
So sieht Kendalls neues Tattoo aus Foto: Instagram/ jonboytattoo

In die Innenseite ihrer Unterlippe hat sie sich den Schriftzug „Meow“ stechen lassen. Zwar ist die Stelle von Kendall geschickt gewählt, da das Tattoo dort nicht sichtbar ist und somit auch nicht ihrer Modelkarriere schaden wird. Trotzdem sieht man eine tätowierte Lippeninnenseite eher selten – vermutlich weil das Stechen des Tattoos an dieser Stelle ziemlich schmerzhaft ist. Ganz schön mutig, Kendall!