Kendall Jenner: So sehr litt sie in ihrer Jugend

Eigentlich sollte man meinen, dass Kendall Jenner als Mitglied der berühmten Kardashian-Jenner-Familie die sorgloseste Jugend überhaupt gehabt haben muss. Es fehlte ihr schließlich nie an etwas und durch die Bekanntheit ihrer Familie ergatterte sie schon früh traumhafte Modeljobs, wodurch sie schnell Fuß in dieser Branche fasste.

Kendall Jenner hatte früher schlimme Akne
Kaum vorstellbar, dass sie früher totale Selbstzweifel hatte
Foto: Getty Images

Doch während ihre Schwestern Kourtney, Kim, Khloé und Kylie immer vor Selbstbewusstsein strotzten, musste Kendall mit vielen Selbstzweifeln kämpfen.

Auf ihrem Blog packt die 19-jährige jetzt aus, was sie damals so belastet hat. "Ich hatte sehr schwere Akne, als ich jünger war, ich kann mich noch sehr gut daran erinnern", berichtet das Model. Ungefähr in der achten oder neunten Schulklasse sei es mit ihren schlimmen Hautproblemen losgegangen. "Es hat mein Selbstbewusstsein komplett ruiniert. Ich konnte die Menschen nicht mehr ansehen, wenn ich mit ihnen redete."

Irgendwie ist es doch Ironie des Schicksals, dass ausgerechnet diejenige aus der Kardashian-Jenner-Familie mit dem geringsten Selbstwertgefühl heutzutage die lukrativsten Modeljobs abstaubt. Diese Tatsache kann anderen Mädchen mit Akne jedenfalls Hoffnung machen! Kendall selbst habe ihre Hautprobleme vor circa drei Jahren durch eine Laserbehandlung beim Kosmetiker in den Griff bekommen.