Kerstin Ott: Überraschende Beichte über Ehefrau Karolina

Seit sieben Jahren sind Kerstin Ott und Karolina ein Paar. In einem Interview sprachen sie jetzt offen über ihre Beziehung.

Kerstin und Karolina Ott
Foto: Getty Images

Kerstin Ott könnte momentan nicht glücklicher sein. Sie darf nicht nur bei "Let's Dance" mit Profitänzerin Regina Luca übers Parkett schweben, sondern auch privat läuft es rund. Im August 2017 feierten sie und Frau Karolina ihre Hochzeit, ließen im Oktober ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umschreiben. Gemeinsam mit Karolinas zwei Kindern, drei Hunden und zehn Meerschweinchen leben sie in einem Häuschen bei St. Peter-Ording.

 

Das liebt Karolina an Kerstin am meisten

Kerstin und Karolina sind auch jetzt immer noch verliebt wie am ersten Tag. Im Interview mit RTL kamen die beiden aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. "Gott sei Dank ist Kerstin ja kein Mensch, der sich viel aus Ruhm macht und deshalb bin ich sehr dankbar dafür, dass sie mit beiden Füßen auf den Boden geblieben ist", verriet Karolina. 

Kerstin Ott
 

Kerstin Ott: Enthüllt! Ist sie schon jetzt die Let's Dance Gewinnerin?

 

Karolina hatte Zweifel

Vor sieben Jahren lernten sich die beiden über Freunde auf einer Party kennen. "Bei mir war es Liebe auf dem ersten Blick, bei Karolina auf dem Tausendsten!", erzählte Kerstin lachend. Und Karolina fügte hinzu: "Es war tatsächlich vom ersten Moment an eine Anziehungskraft. Aber bei mir war es auch so: Wir waren ja beide gerade getrennt aus langen Beziehungen. Und dann will man an sowas noch gar nicht denken. Man will das noch gar nicht zulassen." Denn Karolina war vorher mit einem Mann verheiratet. Kerstin outete sich im Alter von 17 Jahren.