Khloé Kardashian: Das Baby ist da!

InTouch Redaktion
khloé-kardashian-geburt-baby-betrogen
khloé-kardashian-geburt-baby-betrogen
Foto: getty

Das muss man den Kardashian/Jenner-Schwestern erst einmal nachmachen. Kris Jenner (62), Oberhaupt des Clans, darf sich jetzt über das dritte gesunde Enkelkind freuen - in diesem Jahr! Sie gab jetzt bekannt, dass Khloé Kardashian (33) ein Mädchen zur Welt gebracht hat und die Fans flippen aus. Vor allem, weil eine ganz bestimmte Person bei der Geburt anwesend war...

Endlich! Khloe Kardashian bestätigt ihre Schwangerschaft
 

Endlich! Khloe Kardashian bestätigt ihre Schwangerschaft

 

Khloé Kardashian: Es ist ein Mädchen

Die Zeit vergeht wie im Flug, und bald schon wird auch dieses Mitglied der Kardashians modeln, Make-up verkaufen oder versuchen, sich "so normal wie möglich" im amerikanischen TV zu zeigen und dabei völlig über die Stränge schlagen, wie der Rest der Kardashian-Crew auch. Oder aber sie kommt nach dem Papa und wird eine sportliche Karriere anstreben. Der Papa, Tristan Thompson (27), ist nämlich Basketball-Spieler. Groß, attraktiv, witzig. Und das fiel nicht nur Khloé auf, sondern auch ganz viel anderen Mädels. Und ihm fiel es offensichtlich schwer, seiner schwangeren Freundin treu zu bleiben - und spielte ein mieses Auswärtsspiel.

 

Mommy and Daddy @sashasamsonova

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

 

Khloé Kardashian: Untreuer Vater bei Geburt dabei

Als dann aber die Wehen losgingen, flogen ihre Mutter, ihre beste Freundin und der Vater der Kleinen nach Cleveland, um bei der Geburt dabei sein zu können. Obwohl sich Khloé nicht öffentlich dazu geäußert hat fragen sich ihre Fans nun natürlich nur eines: Wie lange kann das gut gehen - und wird das Neugeborene darunter leiden müssen? Hoffentlich nicht!