Kim Gloss: Fieser Diss wegen ihrer süßen Tochter

Als Kim Gloss (23) superstolz ein kurzes Video ihrer kleinen Tochter Amelia (2) auf Instagram hochlud, hat sie sich wohl insgeheim schon auf etliche, bewundernde Kommentare gefreut. Mit einem Shitstorm hatte die junge Mutter mit Sicherheit nicht gerechnet!

Kim Gloss erntet kritische Kommentare
Ihre Erziehungsmaßnahmen stoßen auf Kritik
Foto: Instagram/ kim_glossofficial

Und dabei ist Amelia in dem Video doch so zuckersüß...

Der Song „Let it go“ aus dem Disney’s-Film „Frozen“ ist seit einem Jahr DER Lieblingshit aller Kinder! Den Text können die meisten schon im Schlaf mitsingen – auch wenn sie ihn auf Englisch noch lange nicht verstehen können. Genauso geht es auch Kims Tochter Amelia, die das Lied voller Inbrunst für ihre Mama trällert. Im süßen Body und mit Windel wirbelt die Kleine auf der heimischen Couch umher und wird dabei von ihrer Mutter gefilmt.

Der Clip erntet neben einigen entzückten Kommentaren allerding vor allem Kritik wegen Amelias Windel. Einige Instagram-Nutzer können nicht nachvollziehen, warum Kim ihre Tochter mit zwei Jahren noch Windeln tragen lässt. Und schon geht die Diskussion los. Treue Fans verteidigen Kims Erziehungsmaßnahmen mit Kommentaren wie: „Manche Menschen haben wirklich keine Probleme. Ist doch ganz normal, wenn Amelia noch eine Windel trägt“, oder: „Man kann sich für manche Menschen echt nur fremdschämen... Bringt doch euer Baby auf die Welt und gewöhnt es gleich an die Toilette ihr Nervigen!“

Und als wäre dieser Instagram-Zoff noch nicht genug, kritisieren andere auch noch das restliche Outfit von Amelia: „Ich hätte die kleine süße Maus erst gar nicht im Body reingestellt - was soll das?? Tut mir leid für die Prinzessin.“ Als Reaktion auf die hagelnde Kritik löschte Kim kurzerhand wieder das Video. Das nächste Mal überlegt sie es sich vermutlich zweimal, ob sie ein Video von ihrer Kleinen im Internet veröffentlicht...

Kim Gloss liebt ihre Tochter über alles
Dream-Team: Kim liebt es, mit ihrer Amelia zu kuscheln