Kim Kardashian: Schockierendes Drogen-Geständnis

Kim Kardashian hat mit einer krassen Beichte nicht nur ihre Fans, sondern sogar ihre Familie geschockt.

Glatt und shinny - Kim Kardashian liegt mit ihrer Frisur voll im Trend
Glatt und shinny - Kim Kardashian liegt mit ihrer Frisur voll im Trend Foto: Getty Images

Dass Kim Kardashian eine wilde Party-Zeit hinter sich hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Damals hatte das It-Girl wirklich nichts anbrennen lassen.

Kim Kardashian schockt mit Drogen-Beichte

In ihrer TV-Show „Keeping Up With The Kardashians“ legte Kim Kardashian eine harte Drogen-Beichte ab. Als sie damals mit ihrem ersten Mann Damon Thomas vor den Traualtar trat, war sie auf Droge!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Ich war auf Ecstasy als ich heiratete", gestand Kardashian. "Das erste Mal. Ich nahm Ecstasy einmal und ich heiratete." Auch, als sie das Sex-Tape mit ihrem damaligen Freund Ray Ja aufnahm, soll sie unter Drogeneinfluss gestanden haben: "Ich nahm es wieder und ich machte ein Sex-Tape. Es ist, als würde immer etwas Schlechtes passieren.“

Nicht nur ihre Fans waren sprachlos, sondern auch ihre Angehörigen und Freunde zeigten sich sehr verwundert. "Du standest unter Ecstasy als du das Sex-Tape gemacht hast?", fragte Scott Disick. "Absolut. Jeder wusste es. Mein Kiefer zitterte die ganze Zeit“, antwortete Kim darauf.