Kim Kardashian & Kanye West: Adoptions-Sensation!

Kinder als Ehe-Kitt? Das klappt bestimmt, denken jedenfalls Kim und Kanye. Und suchen ihr Glück in Armenien...

Kim Kardashian & Kanye: Baby-Sensation!
Foto: gettyimages

Es läuft derzeit nicht gerade rund bei Kim Kardashian (38) und Kanye West (41). Eigentlich ist sich das Paar nur noch in einem einig: Für die Dreifach-Eltern sind die Kleinen das Größte. Folgerichtig soll jetzt ein weiteres Kind die angeknackste Ehe retten!

„Die beiden wollen einen Jungen adoptieren“, verrät eine Quelle aus dem Umfeld des Celebrity-Couples. „Am liebsten aus Armenien, denn hier liegen Kims Wurzeln.“ Stimmt: Kims Urgroßvater Saghatel Kardaschof kam Anfang des 20. Jahrhunderts in die USA und änderte seinen Namen in Sam Kardashian. Angeblich stehen Kimye bereits mit einem armenischen Kinderheim in engem Kontakt, das sie vor drei Jahren besucht hatten.

 

Kim und Kanye haben schon eine Adoptions-Agentur

„Sie planen in den nächsten Wochen hinzufliegen“, so der Insider. Wer sich jetzt fragen sollte, ob ein Plus an kurzen Nächten, Windeln und Wutanfällen wirklich das Richtige für den Psycho-Wackelkandidaten Kanye West ist – nun ja: Erst neulich ließ der Rapper verlauten, dass er am liebsten sieben Kinder hätte, denn das sei schließlich seine Glückszahl.

Und Kim ist ebenfalls fein raus: Sie kann aus medizinischen Gründen keine eigenen Kinder mehr bekommen, muss aber auch nicht noch einmal auf eine Leihmutter zurückgreifen. Das fand sie nämlich schon bei Tochter Chicago (10 Monate) doof, oder wie sie selbst sagte: „Ich habe es total unterschätzt.“

Kleiner Spoiler übrigens für alle, die nach North, Saint und Chicago schon mal auf den nächsten verrückten Kardashian-Namen wetten wollen: Der künftige Sohn soll den völlig unspektakulären Namen Sam tragen. In Erinnerung an Kims Urgroßvater.