Kim Kardashian & Kris Humphries: Die Scheidung ist durch!

Halleluja es ist endlich vorbei! Nicht nur für K&K, auch für uns hat das Rumgenerve rund um das Scheidungsdrama der beiden Celebrities ein Ende.

Kim Kardashian und Kris Humphries sind jetzt offiziell geschieden.
Foto: Getty Images

Die Rede ist natürlich von Kim Kardashian (32) und Kris Humphries (28). Die sind nämlich seit heute ganz offiziell geschiedene Leute

Bereits gestern kursierten Gerüchte, der ewige Rosenkrieg könnte heute beendet werden. Und tatsächlich, die Scheidung der Blitz-Ehe ist seit heute rechtskräftig, das berichtet TMZ. Dass damit Kims größter Wusch nach Freiheit endlich erfüllt sein dürfte, wird dadurch gekrönt, dass der Reality-Star das Gerichtsgebäude quasi als strahlende Siegerin verließ. Ihr Ex-Mann hatte nämlich so einiges gefordert: nicht nur, dass er auf eine Annullierung der Ehe aufgrund eines angeblichen Betrugs von Kim bestanden hatte, er wollte außerdem keinerlei Kosten für den teuren Scheidungsprozess übernehmen, sondern noch mächtig ausgezahlt werden. Satte sieben Millioen US-Dollar hatte Kris verlangt.

Bekommen hat er: nichts. Schade. Vielleicht reicht ihm ja auch irgendwann einfach die Tatsache, noch einmal vor einem Leben auf dem Präsentierteller in Kardashians goldenem Käfig davon gekommen zu sein. Und Kim? Die ist nun eine komplett freie Frau und kann sich neuen Verlobungsplänen widmen. Achtung Kanye, das kann jetzt schnell gehen...