Kim Kardashian: North trägt mit 2 Jahren schon Extensions

InTouch Redaktion

Wie die Mama, so die Tochter! Selfie-Queen Kim Kardashian ist für ihre exzessive Beauty-Routine bekannt und lässt auch Töchterchen North gerne mal mit ihrem Lippenstift spielen.

Kim K
Foto: getty

Immerhin sitzt die Zweijährige häufig daneben und guckt zu, wie Mama Kim zurecht gemacht wird. 

Und da Nori schon von klein auf von massenhaften Beauty-Routinen und unzähligen Schmink-Artikeln umgeben ist, ist es auch kein Wunder, dass die Kleine auch mal mitmachen will. Und Kim erfüllt ihr diesen Wunsch offenbar nur zu gerne, wie auf ihrem Instagram-Post zu sehen ist:

Auf den ersten Blick wirkt das Bild nicht besonders - die süße Nori eben! Doch schaut man genauer hin, erkennt man das die Kleine viel längere Haare hat, als sonst. Hat Kim der Zweijährigen etwa Extensions machen lassen? Verwunderlich wäre es nicht. Immerhin geht ihre komplette Familie nie ohne Haarverlängerungen aus dem Haus.

Auf diesem Bild steht Nori neben ihrer Cousine Penelope und man sieht, dass sie eindeutig kürzere Haare hat. 


Doch ist es wirklich nötig einer Zweijährigen die Haare mit Extensions kaputt zu machen? Kim gibt darauf keine Antwort, doch die Meinung ihrer Follower scheint eindeutig: "Keine so kleines Kind sollte jemals Extensions tragen", schreibt ein User. Und ein anderer schließt sich an: "Es zeigt sich wieder, dass Kim sich nur für's Aussehen interessiert."

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken