Kim Larsen: Die Rock-Legende ist tot

Kim Larsen ist tot. Die dänische Rock-Legende starb im Alter von 72 Jahren.

Musiker Dale Barclay ist tot
Foto: imago

An seinem Sterbebett seien seine Frau und seine sechs Kinder anwesend gewesen. „Kim Larsen war in seiner letzten Stunde umgeben von seiner Frau Liselotte und seinen sechs Kindern Pelle, Sylvester, Alice Eva, Molly, Hjalmaer und Lui“, heißt es in einer Mitteilung.

 

Kim Larsen hatte Krebs

Die Rock-Ikone starb nach langer Krankheit, wie sein Produzent Jörn Jeppesen auf seiner Website mitteilte. Zu Beginn des Jahres hat er sich in Behandlung wegen Prostatakrebs begeben,

Mit der Band Gasolin erlangte Kim Larsen große Bekanntheit. Im Jahr 1973 brachte er das Soloalbum „Værsgo“ raus, was als ein Meilenstein in der dänischen Musikgeschichte gilt. In den Jahren danach verkaufte er mehrere Millionen Platten. Zahlreiche Konzerte hatte er 2018 wegen seiner Krankheit absagen müssen.