Kim Riekenberg: Freund & Karriere - So tickt das Topmodel privat

Mit Kim Riekenberg schwingt bei „Let’s Dance“ erstmals ein internationales Topmodel die Hüften. Ihr Körpergefühl und ihre Ballett-Erfahrung könnten der jungen Friesin dabei helfen den Titel zu erobern. Doch wie tickt Kim Riekenberg eigentlich abseits der großen Bühne? Bei ihrem Freund in Hamburg verwandelt sich das gefragte Topmodel in ein ganz normales Mädchen.

Kim Riekenberg bei Let's Dance
2021 traut sich Topmodel Kim Riekenberg als Kandidatin bei "Let's Dance" in ein ganz neues Milieu. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
  • Name: Kim Riekenberg

  • Geburtsdatum: 09.09.1994 (Alter: 26 Jahre)

  • Sternzeichen: Jungfrau

  • Herkunft: Melle, Niedersachen

  • Größe: 1,79 Meter

  • Beziehungsstatus: Vergeben

In Corona-Zeiten muss man kreativ werden, das gilt auch für Topmodels und ihresgleichen. Die Jobs in New York City und Co. sind aktuell leider rar. Umso besser, dass sich die Zuschauer bei "Let's Dance" 2021 mit Kandidatin Kim Riekenberg über die Teilnahme eines echten Topmodels freuen können. "Normalerweise tanze ich auf internationalen Sets für Fotoshootings durchs Bild. Dieses Jahr stelle ich mich einer neuen Herausforderung: Ich werde mein Tanzbein für die neue 'Let's Dance'-Staffel schwingen", verkündet die 26-Jährige vorfreudig gegenüber RTL. Stolze acht Jahre Ballett-Erfahrung werden ihr dabei helfen nach den Sternen zu greifen, doch Kim Riekenberg hat noch weit mehr auf dem Kasten. Wir verraten euch, was das ist und wie sie privat lebt...

Kim Riekenberg wiki: So wurde das Model entdeckt

Kim Riekenberg hat das geschafft, wovon die GNTM-Models noch träumen. Vom niedersächsischen Melle aus eroberte die junge Friesin die internationalen Laufstege von Mailand über New York bis Paris. 2010 wurde die damals 16-Jährige in einem Restaurant in Hamburg entdeckt. Eigentlich wollte die Schülerin, die von einem Kunststudium träumte, nur nach Herzenslust eine Pizza schlemmen, doch dann kam alles anders. Statt Fast Food und Kunst stehen heute Rohkost und Mode auf der Tagesordnung. Bis zuletzt wird Kim Riekenberg, die als sehr bodenständig gilt, von der Frau gemanaged, die das Model damals in Hamburg entdeckte. 

Auf der "Sports Illustrated" tritt Kim Riekenberg in die Fußstapfen von Heidi Klum

Ob „Elle“, „Vogue“ oder "Amica", heute schmückt das friesische Model das Cover der renommiertesten Mode-Magazine weltweit. Internationalen Designer wie Calvin Klein oder Peter Lindbergh reißen sich um die junge Deutsche mit blonden Haaren und den blauen Augen. Ihren Traum von einem Kunst-Studium hat Kim Riekenberg zu Gunsten einer Modelkarriere längst begraben.

Spätestens seit Kim Riekenberg als dritte Deutsche nach Heidi Klum (1998) und Babette March (1964) 2020 das Cover der „Sports Illustrated“ schmücken durfte, ist die Niedersächsin in der Oberklasse der Topmodels angekommen. Umso erstaunlicher, dass Kim, die eigentlich den Großteil des Jahres in New York zu Hause ist, 2021 bei "Let's Dance" teilnimmt. Nicht zuletzt ihre Begeisterung für Ballett war sicherlich ausschlaggebend für die Zusage. Immerhin träumte Kim Riekenberg als Kind von einem Leben als Primaballerina. Nun wird dieser Mädchen-Traum Wirklichkeit...

Kim Riekenberg lebt mit ihrem Freund und ihrem Hund in Hamburg

Abseits des internationalen Runways ist die junge Friesin noch immer ganz die Alte. Mit ihrem gutaussehenden Freund, dem Model Alessandro Hasni, lebt Kim Riekenberg im schönen Hamburg. Auch wenn das hübsche Paar bereits von der Gründung einer eigenen Familie träumt, haben die beiden bislang noch keine Kinder. Dafür hält ihr Hund Mio sie täglich in Atem.

Ihre Leidenschaft für Kunst hat die blonde Beauty trotz ihres vollen Terminkalenders bis heute nicht verloren. In ihrer Freizeit beschäftigt sich Kim Riekenberg mit Malen und Handarbeitstechniken. Model, Primaballerina und Malerin in einem , was kann diese Frau eigentlich nicht?

Bei "Let's Dance" 2021 muss sich Kim Riekenberg mit Berühmten wie Auma Obama oder Mickie Krause messen. Hier seht ihr alle Kandidaten auf einen Blick:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.