Klaudia Giez: Dramatischer Schlussstrich

Durch "Germany's next Topmodel" wurde Klaudia Giez bekannt und war DER Liebling der letzten Staffel. 

Der Model-Beruf war eigentlich ihr großer Traum - doch ausgerechnet damit macht sie jetzt Schluss.

GNTM: Klaudia Giez - Selbstmord-Drama
Foto: Getty Images

"Modeln möchte ich nicht mehr. Ich will nicht mehr auf Fashion Weeks. Ich war bei den Castings der Fashion Week und das ist mir zu viel Druck. Es hat mich schon damals fertiggemacht, mich mit anderen zu vergleichen", sagt Klaudia Giez in der "Bild".

 

Klaudia Giez: Der Model-Job hat keine Zukunft

Für den Job fühlt sie sich außerdem zu alt. "Modeln ist nicht das Sicherste. Das kann man mit 14, 15, 16, eigentlich höchstens 18 machen. Danach sind schon andere Leute gefragt. Ich bin fast 22", erklärt die ehemalige GNTM-Kandidatin. 

Klaudia Giez will aber nicht aus der Öffentlichkeit verschwinden - ganz im Gegenteil: Sie will jetzt im TV durchstarten.  "Ich will lieber Fernsehen machen, als zu modeln", sagt Klaudia mit K.