"Köln 50667": Alex schwebt nicht mehr in Lebensgefahr!

15.12.2016 > 08:35

Es waren bange Stunden bei „Köln 50667“. Nach einem Schusswechsel wurde Alex schwer verletzt und lag auf der Intensivstation im Krankenhaus.

Seine Freunde und vor allem seine Tochter Anna haben sich große Sorgen gemacht, denn bei Alex kam es zu Komplikationen und er musste erneut operiert werden. Es war nicht klar, ob er diese OP überlebt.

Jetzt gibt es gute Nachrichten: Alex hat alles überstanden und ist über den Berg – er schwebt nicht mehr in Lebensgefahr! Anna kann aufatmen. Bruno, welcher Alex angeschossen hat, wurde aber noch immer nicht gefasst – ob er bald verhaftet wird, zeigt RTL II täglich um 18 Uhr bei „Köln 50667“.

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion