Köln 50667: Schlimmes Selbstmord-Drama!

Köln 50667: Selbstmord-Drama!

28.06.2017 > 13:17

© Facebook/ Köln 50667

Bei Köln 50667 wird es jetzt richtig dramatisch! Nachdem schlimmen Unfalltod einer jungen Frau, geht es Marc immer noch schlecht. Er hat große Schuldgefühle und denkt, er hätte als Sanitäter versagt. Der Mann der jungen Frau macht dem Sanitäter auch noch zusätzlich schwere Vorwürfe und macht ihn für den Tod verantwortlich. Zu viel für Marc. Doch es kommt noch schlimmer! Denn ein furchtbare Selbstmord erschüttert jetzt alle!

 
 

Köln 50667: Jule und Mel finden finden die Leiche!

Mel und Jule werden zu einem Einsatz gerufen und haben von vorne herein ein flaues Gefühl im Magen. Denn der Name und auch die Adresse kommen den beiden bekannt vor. Als sie ankommen, sind sie schockiert: Sie finden die Leiche von dem Mann, dessen Frau bei dem Unfall gestorben ist! Offenbar hat er den Tod seiner Frau nicht verkraftet und nahm sich deswegen selber das Leben.

Köln 50667: Todesdrama!

"Köln 50667": Schlimmes Todesdrama!

 

Köln 50667: Der Tote hat einen Brief hinterlassen

Doch der Mann hat vor seinem Tod noch einen Brief verfasst - und der ist an Marc gerichtet! Jule ist geschockt! "'An den Mörder meiner Frau!' Da kann er nur Marc mit gemeint haben. Diesen Brief darf er niemals sehen, dass würde er nicht verkraften!", erklärt sie panisch zu Mel. Doch die ist dagegen! "Das ist strafbar, verstehst du das? Und damit gefährdest du auch meinen Job und nicht nur deinen! Ich bin jetzt Mitwisserin", so Mel zu ihrer Kollegin. Werden sie Marc die Wahrheit sagen, oder den Brief verschweigen?

Köln 50667, 18 Uhr, RTL 2

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion