"Köln 50667": So traurig war Diana Schneiders letzter Tag am Set

InTouch Redaktion
Diana Schneider
Foto: Instagram

Noch ist Diana Schneider in der Serie "Köln 50667" im TV zu sehen - aber nicht mehr lange. Die Darstellerin hatte bereits am 19. Juni ihren letzten Dreh-Tag. Und der war extrem emotional, wie sie jetzt im Interview mit InTouch-Online verriet.

"Da bricht ein Teil meines Lebens weg. Die Leute da sind auch schon so ein bisschen wie eine Familie", so Schneider.

Köln 50667-Schock-Ausstieg: Serien-Urgestein Diana Schneider macht Schluss!
 

Köln 50667-Schock-Ausstieg: Serien-Urgestein Diana Schneider macht Schluss!

Klar, dass da am letzten Tag alle Taschentuch-Vorräte aufgebraucht wurden. "Ich habe auch echt ganz schön geweint an meinem letzten Tag."

 

Diana Schneider arbeitet schon an einem neuen Projekt

Dennoch verlässt Diana Schneider die Serie auch mit einem lachenden Auge - im Show-Business geht es beruflich schließlich weiter für sie. 

 

Gemeinsam mit dem RTL-"Supertalen"-Sieger von 2015, Jay Oh, hat Schneider eine Band gegründet. "Zweiland". Das sind deutsche Texte und ein souliger Sound. Ihre erste Single "Komm wir heben ab" ist am 14. Juli erschienen.