Königin Máxima: Große Sorge um ihre Tochter

Königin Máxima: Große Sorge um ihre Tochter

07.12.2017 > 12:10

© Getty Images

Königin Máxima ist bekannt für ihren liebevollen Umgang mit ihren drei Kindern. Heute feiert ihre älteste Tochter Amalia der Niederlande ihren 14. Geburtstag. Die älteste Tochter der niederländischen Königin wird, nach ihrem Vater König Willem-Alexander, die Thronfolge übernehmen. Doch ist der älteste royale-Sprössling auf die zukünftigen Aufgaben als Königin genügend vorbereitet? Durch die Öffentlichkeit muss sie die 14-Jährige immer wieder neuen Anfeindungen stellen. Königin Máxima scheint besorgt zu sein: Kann ihre Tochter einer unbeschwerten Zukunft entgegenblicken?

 
 

Amalia der Niederlande wird Königin

Nachdem König Willem-Alexander am 13. April 2013 zum König der Niederlande gekörnt wurde, trat seine älteste Tochter automatisch an die erste Stelle der niederländischen Thronfolge. Bei ihren öffentlichen Auftritten scheint Prinzessin Amalia bereits ein Vollprofi zu sein. Durch ihre freundliche Art bezaubert sie nicht nur die Presse. Auch die Niederländer scheinen von ihrer zukünftigen Königin begeistert zu sein. Jedoch muss sich Prinzessin Amalia, zum Leid ihrer Mutter, auch bösartigen Anfeindungen stellen.

Königin Maxima schwanger

Königin Maxima: Viertes Baby mit 46!

 

Amalia der Niederlande wird angegriffen

Die Tochter von Königin Máxima musste sich in der Vergangenheit immer wieder böse Kommentare über ihr Aussehen und ihre Zahnspange anhören. Viele behaupten, sie sei zu dick. Ihre Eltern sind besorgt. Kann die 14-Jährige die Anfeindungen der Öffentlichkeit verkraften? Allem Anschein nach zu urteilen, scheint sich Prinzessin Amalia aus den fiesen Sprüchen nichts zu machen. Sie präsentiert sich selbstbewusst und unbeschwert. Ihre Eltern können also aufatmen. Prinzessin Amalia wird ihren Weg gehen. Wir finden ebenfalls: Auch als Königin wird sie definitiv eine gute Figur abgeben! 

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion