Königin Máxima & König Willem-Alexander: Schock-Auftritt

InTouch Redaktion
Königin Máxima & König Willem-Alexander: Schock-Auftritt
Foto: Getty Images

Ohje, dieser Auftritt hat bei Königin Máxima und König Willem-Alexander definitiv für wenig Begeisterung gesorgt. Während das niederländische Königspaar von seinem Volk meist liebevoll bejubelt wird, mussten sich die beiden nun, bei einem öffentlichen Termin schweren Anfeindungen stellen. Doch was war der Grund dafür?

Königin Máxima: Trauriger Abschied!
 

Königin Máxima: Trauriger Abschied!

 

Königin Máxima & König Willem-Alexander: Mittelfinger-Skandal

Der Besuch des Königstagkonzertes in Groningen verlief für Königin Máxima und König Willem-Alexander definitiv anders ab, als erwartet. Während das Royale-Ehepaar meist herzlich empfangen wird, schlug den beiden nun beim Verlassen ihres Autos eine Salve von Gesang entgegen, der sich negativ über das königliche Ehepaar äußerte. Des Weiteren wurden Schilder hochgehalten, auf denen ein deutlicher Mittelfinger in Richtung Königin Máxima und König Willem-Alexander zu sehen war. Kein Wunder also, dass dieser Auftritt nicht nur bei den Eheleuten für Verwirrung sorgte. Auch Royal-Fans fragten sich: "Was steckt hinter diesen Anfeindungen?"

 

Königin Máxima & König Willem-Alexander: Darum wurden sie angegriffen

Wie jetzt bekannt wurde, steckte hinter den Anfeindungen ein ganz bestimmter Grund. Die Demonstranten wollten durch ihren Aufritt das königliche Ehepaar dazu bewegen, dass sie ihre Anteile am "Shell"-Konzern verkaufen sollen. Im Umfeld von Groningen kommt es -durch Eingriffe des Konzernes in die Umwelt- immer wieder zu Erdbeben, bei denen einige Häuser bereits zu Schaden kamen. Ob die Demo dafür allerdings der richtige Schritt war, ist zweifelhaft...