Mick Jagger hat es schlimm erwischt

Konzert abgesagt: So schlecht steht es um Mick Jaggers Gesundheitszustand

21.10.2016 > 21:51

© Getty Images

Seit Monaten war das Konzert der ‚Rolling Stones’ in Las Vegas, das am Mittwochabend stattfinden sollte, restlos ausverkauft. Die Fans freuten sich schon riesig Mick Jagger und Co auf der Bühne rocken zu sehen. Doch plötzlich wurde das Konzert ganz kurzfristig abgesagt. Der Grund: Mick Jagger geht es aktuell überhaupt nicht gut!

Doch was genau hat der 73-jährige? Seine Fans sind in großer Sorge. Auf Twitter schafft Mick Klarheit: „Es tut mir so leid, dass das Konzert am Mittwoch abgesagt werden musste. Denn ich habe eine schlimme Kehlkopfentzündung.“ Eine Krankheit, mit der nicht zu spaßen ist. Sein Arzt habe ihm verordnet, seine Stimme unbedingt zu schonen. Singen ist in seinem Zustand undenkbar.

Kommenden Samstag ist ein weiteres Konzert in Las Vegas geplant, doch ob Mick so schnell wieder gesund wird, darf bezweifelt werden. Alle ausgefallenen Auftritte sollen aber nachgeholt werden, sobald sich der Frontsänger wieder erholt habe. Da kann man ihm nur wünschen, dass er die Kehlkopfentzündung schnell hinter sich lässt.

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion