Kopf rasiert: Zayn Malik schockt Fans mit neuem Kopf-Tattoo

Ganz schön mutig!

Zayn Malik hat sich den Kopf rasiert und sich bei der Gelegenheit auch direkt ein Tattoo stechen lassen.

Zayn Malik hat sich den Kopf tätowieren lassen
Zayn Malik hat sich den Kopf tätowieren lassen Foto: Instagram/@zayn

Seinen Schädel ziert nun ein Vogel und die Buchstaben „M.O.M.“ – das Kürzel seines neuen Albums „Mind of Mine“. Die Fans finden das Tattoo des Sängers größtenteils übertrieben. „Echt jetzt? An deinem Kopf?!“, schreibt ein entrüsteter Fan und bekommt viel Zustimmung. „Ich hasse es! Du siehst so gut aus, bitte tätowiere nicht deinen gesamten Kopf!“.

Positive Kommentare hagelt es allerdings trotzdem, denn im Hintergrund des Fotos ist ein „One Direction“-Surfbrett zu erkennen. Seine Fans trauerten lange Zeit über den Ausstieg des Schönlings aus der Boyband vor rund einem Jahr. Dass sein neues Album am 25. März veröffentlicht wird, dürfte ihnen –trotz Tattoo- wohl dennoch ein Trost sein.