Krasse Verwandlung: DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher rasiert sich die Haare ab

Die langen blonden Haare waren sein Markenzeichen. Als Daniel Schuhmacher 2009 die Castingshow Deutschland sucht den Superstar gewann, sah er noch aus wie der nette Junge von nebenan.

Daniel Schuhmacher rasiert sich die Haare ab
Foto: Facebook/ Daniel Schuhmacher

Doch seitdem hat sich so einiges verändert. Der Sänger hat sich als schwul geoutet und seinen kompletten Look verändert. Daniel sieht dank zahlreicher Tattoos und einem Nasenpiercing längst nicht mehr wie ein braver Junge aus. Einem blieb er aber weitgehend treu: seinen Haaren. Zwar ließ er sich vor einiger Zeit die Seiten kurz rasieren und färbte sich die Haare grau - doch sie blieben am Oberkopf lang. 

 

Mal was probiert

Posted by Daniel Schuhmacher on Samstag, 27. Februar 2016

Doch jetzt ist auch das Geschichte! In einem Video, das er selbst gedreht hat, um seinen Fans neue Musik von sich vorzuspielen, greift er spontan zum Rasierer. Die Mähne ist komplett ab! Von seinen Fans erntet er dafür viel Respekt.  "Hammer mutiges Video", kommentieren sie.

Und die Verwandlung hat offensichtlich einen Hintergrund. In dem Video läuft er mit neuer Frisur an einem alten Bild zu DSDS-Zeiten vorbei. Die Message ist klar: Ich bin längst nicht mehr der Bubi aus der Castingshow - weder äußerlich noch musikalisch. 

 
Reckless DEMO

Ich dachte mir, ich teile mal wieder eine Songidee mit euch. Ist noch in der Anfangsphase aber für nen ersten Eindruck reicht es hoffentlich :-P #bisschenPiano #bisschenbeat #Reckless #Sarcastic

Posted by Daniel Schuhmacher on Sonntag, 3. April 2016
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: