Fieser Diss: Jan Leyk bezeichnet Enissa Amani als "Tittenmonster"

Jan Leyk

Jan Leyk ist Hals über Kopf in seinen Hund verknallt
Jan Leyk ist Hals über Kopf in seinen Hund verknallt Foto: Facebook/ Jan Leyk

sagt, was er denkt – und nimmt kein Blatt vor den Mund. Der ehemalige Darsteller aus „Berlin – Tag & Nacht“ disst oft Promis und dieses Mal hat es Moderatorin Enissa Amani erwischt.

Seit kurzem ist Enissa Amani in ihrer eigenen Show „Studio Amani“ zu sehen. Doch Jan Leyk scheint wohl nicht ganz so viel von dem Format zu halten. "Der Moment, wenn du nachts dann doch mal in die Sendung von dem Tittenmonster zappst und feststellen musst, dass selbst dein linker eingewachsener Zehennagel mehr Unterhaltung zu bieten hat", schreibt der DJ auf seiner Facebook-Seite.

Das war noch längst nicht alles, denn Jan Leyk teilt weiter aus: "Ich dachte ja immer, es übertreiben alle in meiner Timeline, aber die haben eher krass nette Worte gefunden, als sie die Tinitus-Show als scheiße deklarierten." Oha, das war wirklich ganz schön fies. Aber auch die Zuschauer scheinen kein besonders großes Interesse an dem Format zu haben, denn die Quoten sind für die ProSieben-Show nicht gerade gut.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: