Krasser Wetter-Wechsel nach Wintereinbruch

Seit rund einer Woche befinden sich die Temperaturen im Keller. Nun steht ein krasser Wetter-Wechsel bevor!

Frost, Schnee & Kälte: So heftig schlägt der Winter jetzt zu!
Foto: iStock

Die Temperaturen bewegten sich tagsüber in den letzten Tagen bei höchstens 8 Grad – nachts ging es dann deutlich in den Minus-Bereich, denn die Werte lagen unter dem Gefrierpunkt.

 

Dazu kamen noch ordentlich Niederschläge runter, die in höheren Lagen als Schnee übergegangen sind. Der Neuschnee betrug vom Schwarzwald bis zum Bayerischen Wald um die 1 bis 5 Zentimeter.

 

Es wird deutlich wärmer in Deutschland

Damit ist nun wieder Schluss! Denn ab Donnerstag wird es in Deutschland wieder deutlich milder. Sogar zweistellige Werte sind möglich! Im Westen Deutschlands kann das Thermometer aus bis zu warme 12 Grad steigen – das ist für diese Jahreszeit deutlich über dem Durchschnitt.

Der Winter legt wohl erstmal eine Pause ein. „Der Winter kann sich nicht etablieren und zum Leidwesen aller Winterfans wird er das auch in der gesamten ersten Dezemberdekade nicht tun. Es ist kein Winterwetter in Sicht und das bis zum 12. Dezember“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von „wetter.net“ in der „Bild“-Zeitung.