Kris Jenner plaudert über Baby Saint

Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West durften mit ihrem neugeborenen Baby Saint endlich nach Hause. Jetzt plauderte Oma Kris Jenner  beim „Women in Entertainment“-Event in Hollywood die ersten Details über das jüngste Familienmitglied aus.

kris-jenner-baby-saint
Foto: Getty Images

Die ganze Welt wartet schon gespannt auf die ersten Babyfotos. „Er sieht aus wie Norths Zwilling, wie eine winzige North“, verriet Kris im Interview mit „E!“. Welche Charaktereigenschaften ihr neues Enkelkind hat, kann die 60-Jährige noch nicht sagen: „Wir kennen ihn erst seit wenigen Tagen, deshalb werden wir erst noch sehen, ob er ruhig oder unruhig ist.

Bei der Geburt sollen schwere Komplikationen aufgetreten sein. Kim hatte starke Schmerzen. Kris ist sehr stolz auf ihre Tochter. „Sie war unglaublich. Sie ist ein wirklich starkes Mädchen. Manchmal ein bisschen launisch, wenn sie sich unwohl fühlt aber ansonsten ist sie fantastisch“, erzählte sie.

Weihnachten wird die ganze Familie bei Kris zu Hause feiern. Kim, Kanye, North und Saint wohnen derzeit eh in ihrer Villa, bis ihr Haus fertig renoviert ist. „Ich fühle mich gesegnet, Weihnachten mit meinen Kindern und all meinen Enkelkindern zu verbringen. Es könnte nicht besser werden“, sagte sie der „US Weekly“.