Kylie Jenner: Wie echt sind diese Brüste?

Ob da noch alles echt ist? Kylie Jenner sorgt schon seit einiger Zeit für Gesprächsstoff.

Kylie Jenner: Wie echt sind diese Brüste?
Kylie Jenner: Wie echt sind diese Brüste? Foto: Kylie Jenner / Instagram

Grund dafür sind die Brüste der 19-jährigen Schwester von Kim Kardashian. Die sehen nämlich irgendwie größer aus als sonst. Und dass Kylie Jenner plötzlich kräftig zugenommen hat, ist eher unwahrscheinlich. Oder? Es wird zumindest sehr wild spekuliert, ob das Model sich die Brüste hat machen lassen. Ein aktuelles Foto auf Instagram bringt die Gerüchteküche wieder zum Brodeln. Ein Fan ist sich sicher: „Ich kann die Operation sehen.“ Allerdings ist nicht jeder so sicher, dass Kylie Jenner beim Beautydoc war: „Ich liebe Kylie so sehr, aber ich habe bemerkt, dass ihre Brüste ein bisschen größer geworden sind?“

Kylie Jenner behauptet, sie hätte einfach zugenommen

Eins ist zumindest sicher, so ganz abgeneigt sind die Kardashian-Damen grundsätzlich nicht wenn es darum geht, der Schönheit auf die Sprünge zu helfen. Auch bei Kylie Jenner wurde bereits Hand angelegt, so ganz natürlich sehen ihre Lippen zumindest nicht aus. Dass ihre Brüste nun deutlich größer aussehen, als vorher, schiebt der KUWTK-Star tatsächlich auf eine angebliche Gewichtszunahme.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was wirklich dahinter steckt, weiß wohl nur Kylie selbst. Dass sie immer wieder Lust auf Veränderungen hat, stellt sie gerne unter Beweis. Allerdings hat sich ihre Experimentierfreude bislang eher auf ihre Haare beschränkt. Aber wer weiß. Vielleicht hat sie sich auch ihre große Schwester Kim Kardashian zum Vorbild genommen. An Kim ist nämlich auch nicht mehr alles im Originalzustand.