Kylie Jenner zeigt ihre aufgespritzten Riesenlippen

Sie ist gerade mal 17 Jahre alt und sieht schon aus wie eine gealterte Hollywood-Diva, die schon etliche Beauty-Eingriffe hinter sich hat. Die Augenbrauen wirken ständig hochgezogen, keine Mimikfalten und ihre Lippen sehen regelrecht brutal aus.

Bei den übervoluminösen Lippen sieht man kaum noch, dass sie auch einen Grill trägt
Bei den übervoluminösen Lippen sieht man kaum noch, dass sie auch einen Grill trägt Foto: Instagram / Kylie Jenner

Seit einiger Zeit steht Kylie Jenner unter Beschuss wegen ihrer überdimensionierten Lippen. Die Follower sind sich sicher, das Kylie nachgeholfen haben muss, und zwar nicht nur mit Lippenstift.

Allen Kritikern zum Trotz zeigt sie nun ein neues Bild von ihren riesigen Lippen in der Nahaufnahme und erntet wieder jede Menge Spott. Nur wenige glauben ihr, dass sie, wie sie selbst beteuert die Lippen nur "übermalt" hätte.

"Wie lange wollen wir noch über meine Lippen reden? Lasst uns endlich über wichtige Dinge reden", wehrte sie sich schon. Doch warum provoziert sie dann wieder mit einem solchen Lippenbild?

Doch ihre großen Schwestern, sowie auch Vater und Mutter waren, was Beauty-OPs angeht, nicht unbedingt das beste Vorbild. Zwar will keiner von ihnen es so wirklich zugegeben, doch sieht man in den Gesichtern der Kardashian-Schwestern und der Jenners deutlich, dass diese verändert wurden. Nur haben sie nicht schon mit 17 Jahren angefangen.