Kylie Minogue schockt mit Dauerwellen-Desaster

"Einige Dinge ändern sich nie", schreibt Kylie Minogue zu ihrem ersten Lockenbild auf Instagram. Einige Sachen hingegen ändern sich schon.

Kylie Minogue
Foto: wenn

Und viele würden da den Coolness-Faktor einer Dauerwelle zuzählen. 

Klar, als Kylie mit "Lucky" und "Locomotion" ihren Durchbruch in den 80er Jahren feierte, war die Dauerwelle total angesagt. Heute gilt es als eine nicht ganz so gute Idee der 80er, ähnlich wie Schnurrbart und Vokuhila bei den Herren. 

Keine Frage, eine Kylie Minogue entstellt so schnell nichts, nicht einmal eine Dauerwelle. Und doch sieht die ewig junge Kylie (47) schlagartig etwas älter aus, durch den nicht ganz so zeitgemäßen Look.

Vielleicht nicht ihr vorteilhaftester Look, aber den Fans gefällt es trotzdem. Und auch ihren Freund Joshua Sasse (28) wird sie damit nicht verschrecken. Immerhin ist das Paar seit kurzem verlobt. 

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: