Lady Gaga: Böser Diss von David Bowies Sohn

Es war der spektakulärste Auftritt der Grammy Awards. Als Lady Gaga (29) mit ihrer David Bowie-Performance den verstorbenen Sänger ehrte, war jeder gerührt.

Duncan Jones zieht über Lady Gaga her
Foto: WENN/ Getty Images

Naja, fast jeder. Denn einem hat die Show des Popstars ganz und gar nicht gefallen: David Bowies Sohn Duncan Jones (44)

"Überdreht und irrational. Ein typisches Ergebnis der Verblendung und des übermäßigen Enthusiasmus. Mental total verwirrt.'Verdammt, wie heißt dieses Wort noch gleich?" , twittert er nach ihrem Auftritt. Autsch! Zugegeben, die Lady ist eben Gaga, doch die Worte sind ganz schön böse. Nicht zu vergessen, dass David Bowie ja auch selbst kein graues Mäuschen war, sondern mindestens genauso extrovertiert wie die Amerikanerin. 

Immerhin steht 44-jährige Regisseur damit ziemlich alleine da. Denn nicht nur das Publikum war danach völlig aus dem Häuschen, auch im Internet wurde ihre Performance hochgelobt! „Das war einfach großartig", sind sie sich einig. 

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: