Lady Gaga mutiert zur Gwen Stefani-Kopie!

InTouch Redaktion

Zwei Blondinen, ein Look. Und die Frage: Hat Lady Gaga etwa bei ihrer Kollegin abgeguckt?

Lady Gaga
Foto: Getty Images

Huch, wir sehen alles doppelt! Aber keine Panik, mit den Augen ist alles in Ordnung. Sorgen macht uns eher Lady Gagas Gespür für Stil: Die 32-Jährige hat sich bei den „MTV Movie & TV Awards“ letzte Woche in Los Angeles alle Mühe gegeben, ihrer Kollegin Gwen Stefani (48) bis in die wasserstoffblonden Haarspitzen zu gleichen. Was schon okay ist, Gwen gilt immerhin als Fashion-Ikone. Aber war die Lady nicht immer diejenige, die mit einzigartigen Looks für Aufsehen sorgte?

 

Lady Gaga wird zum doppelten Gwenchen

„Durch meine Outfits trage ich meine Persönlichkeit nach außen“, so Gaga früher. Und jetzt leiht sie sich vorübergehend mal Gwens Persönlichkeit aus, oder wie? Wahrscheinlich hat Gaga für den markanten Hairstyle auch gleich noch bei Gwens Friseur Danilo Dixon vorbeigeschaut. Sogar in Sachen Botox setzt Gaga offenbar auf ihr knapp 16 Jahre älteres Vorbild: Bei beiden wirkt die Mimik verdächtig eingefroren … Aber wie heißt es doch so schön: Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung.

Verwechslungsgefahr! So sieht das Original aus:

 

@Revlon's #Superlustrous Love That Red, perfect for #globalloveday! #ChooseLove #ad

Ein Beitrag geteilt von Gwen Stefani (@gwenstefani) am

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken