Lance Bass kritisiert Hochzeit von *NSYNC-Kollegen Chris Kirkpatrick!

Lance Bass kritisiert Hochzeit von *NSYNC-Kollegen Chris Kirkpatrick!

04.11.2013 > 00:00

© Michael Stewart/WireImage/Getty Images

Herrscht da etwa Zickenkrieg bei *SYNC?

Vergangenen Samstag heiratete *NSYNC-Sänger Chris Kirkpatrick seine Verlobte Karly Skladany. Zur Hochzeit waren natürlich auch die restlichen Bandmitglieder JC Chasez, Lance Bass, Joey Fatone und Justin Timberlake eingeladen, um ihren Kollegen mental zu unterstützen.

Aber während JC Chassez ergriffen twitterte "Ein großer Tag für @IamCKirkpatrick. Liebe ist so schön anzusehen", waren die Kommentare von Lance Bass zum großen Tag von Chris Kirkpatrick eher bissig. Haben die beiden Musiker etwa eine alte Rechnung miteinander offen?

In seiner Radiosendung "Dirty Pop" kommentierte Lance Bass die Hochzeit von Chris mit den Worten: "Könnt ihr glauben, dass Chris Kirkpatrick heiratet? Er schien einfach nie der Hochzeitstyp zu sein." Nicht sehr nett.

Dem Radiosender "SiriusXM" gegenüber äußerte sich Lance dann etwas liebevoller. "Chris hat uns die günstigsten Smokings besorgt, die er bekommen konnte. Das ist typisch Chris und das macht ihn so liebenswert." Gönnt der Sänger seinem alten Kumpel sein Glück etwa nicht?

Kaum vorstellbar, Lance Bass hat vor kurzem erst seinem Lebensgefährten Michael Turchin einen Antrag gemacht und wird somit wohl das nächste *NSYNC-Mitglied sein, das in den Hafen der Ehe einlaufen wird. Die spitzen Bemerkungen waren also mit Sicherheit nur Spaß und nicht bösartig gemeint.

Männerhumor ist schließlich allgemein recht derbe und wenn es wirklich ernsthafte Probleme zwischen den Musikern geben würde, hätte Chris Kirkpatrick seinen Kumpel sicherlich nicht zu seiner Hochzeit eingeladen.

TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion