Laura Müller: Mega-Zoff bei "Let's Dance"! Muss sie jetzt gehen?

Ob nun eigene Unfähigkeit oder überzogene Kritik – leicht hat es Laura Müller beim Wett-Tanzen nicht. Die "Let's Dance"-Jury hat sich offenbar auf sie eingeschossen…

Laura Müller
Laura Müller Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sooo schlecht war’s doch gar nicht – könnte man als Laie über Laura Müllers (19) Tanz-Performance denken. Doch Punktrichter Joachim Llambi (55) sieht das definitiv anders. Von Show zu Show werden seine Sprüche fieser. Steht Laura längst auf der Abschussliste?

Objektiv und unvoreingenommen – so sollte eigentlich das Urteil einer fachmännischen Jury ausfallen. Doch für die RTL-Show „Let’s Dance“ scheint diese Vorgabe nicht zu gelten. Jedenfalls sieht es ganz danach aus, als hätte sich das Dreiergespann Motsi Mabuse (38), Jorge González (52) und Joachim Llambi auf die Wendler-Freundin eingeschossen. Vor allem Llambi teilt heftig gegen die junge Kandidatin aus. „Frau Müller, ich kenne Sie leider nicht. Aber wenn Sie gut tanzen, kriegen Sie gute Punkte. Wenn nicht, dann nicht“, mahnte er bereits während der Auftaktshow mit erhobenem Zeigefinger. Und wetzte auch in den Medien eifrig seine scharfe Zunge. „Bei uns wird getanzt und nicht gesprochen – das ist schon mal gut für sie“, witzelte er hämisch. „Mir ist es auf Deutsch gesagt vollkommen egal, welchen Freund sie hat oder welches Bild sie sonst in der Öffentlichkeit abgibt“, lästert er weiter. „Da hilft es auch nichts, wenn der Wendler jede Woche in der ersten Reihe sitzt und wild klatscht. Wenn sie so tanzt wie er, ist sie noch schneller weg.“

Wird Laura Müller rausgemobbt?

Und dafür will er offenbar höchstpersönlich sorgen. Denn schon in der nächsten Show holte Herr Llambi erneut mit der Verbal-Keule aus: „Sie müssen sich davon lösen, nur zu posen. Gut auszusehen, reicht nicht, Sie müssen richtig tanzen – das ist das Entscheidende.“

Von Motsis Seite kam ebenfalls ungewohnt herbe Kritik: „Don’t pretend – sei knallhart und gib Gas.“ Woraufhin ein zufrieden lächelnder Llambi ihr unüberhörbar zuraunte: „Du musst deutsch reden.“ Ein weiterer klarer Seitenhieb gegen Laura. Noch auffälliger: Während Herr Llambi die anderen jungen Kandidaten lässig mit Vornamen anspricht, besteht er bei Laura auf einem distanzierten, immer leicht spöttisch wirkenden „Frau Müller“. Und während er den meisten diesjährigen Teilnehmern auf Instagram folgt und ihre Postings des Öfteren mit einem Herzchen bedenkt, scheint er sich für Lauras ausufernde Social-Media-Aktivitäten nicht die Bohne zu interessieren. Ob „Frau Müller“ bei ihm überhaupt eine Chance hat? „Wer gut tanzt, bekommt eine gute Bewertung“, betonte der Juror gegenüber "Closer". „Und wer nicht gut tanzt, bekommt eben keine Punkte. So einfach ist das!“

Die knappe Erklärung lässt nichts Gutes für Lauras Zukunft auf dem Tanzparkett ahnen. Denn so viel steht wohl fest: Welpenschutz oder auch nur gelegentliche freundliche Nachsicht wird es für die Teenie-Freundin des Wendlers auch in den kommenden Shows eher nicht geben…

Gibt es auch noch Beziehungsstress bei Laura Müller und dem Wendler? Die Bilder zeigen wir im folgenden Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.