RTL II-Schock: Steht Leben.Lieben.Leipzig vor dem Aus?

Droht schon wieder das TV-Aus? Nach BTN und „Köln 50667“ hat RTL II eine neue Serie ins Programm genommen.

Nach 15 Jahren! RTL II schmeist das "Nachrichtenjournal" raus
Foto: RTL II

Mit „Leben.Lieben.Leipzig“ will der Sender die dritte Soap etablieren. Die erste Folge wurde prominent platziert und lief sogar in der Primetime um 20:15 Uhr – die nächsten Folgen laufen dann am Vorabend um 17:10 Uhr.

„Wir sind mit "LLL" noch schneller und krasser als mit "BTN", erzählen beinahe absurde Geschichten mit großen Emotionen, kurz: Richtig auf die Zwölf!“, erklärte ein filmpool-Sprecher gegenüber „Quotenmeter“.

 

So kam die erste Folge bei den Usern an

Bei den Zuschauern kam die erste Folge offenbar nicht ganz so gut an. "Es ist jetzt schon eine Schande für diese wunderbare Stadt" und "Anstandslos und durchgeknallt. Das trifft's" lauten nur zwei der Kommentare.

 

Die erste Folge fuhr nur schwache Quoten ein: Insgesamt schauten 420.000 junge Zuschauer zu. Der Marktanteil betrug nur 4,1 Prozent. Das könnte sich auf dem 17:10 Uhr-Sendeplatz aber ändern – holt die Serie zu der Zeit die gleiche Zuschaueranzahl, wäre die Serie durchaus ein Erfolg.

Sollten die Quoten jedoch weiter sinken, könnte „Lieben.Leben.Leipzig“ aber auch schon wieder das Aus drohen. Bisher wurden nur 15 Folgen produziert – sollte die Soap erfolgreich sein, werden wohl mehrere Episoden in Auftrag gegeben. Es bleibt also abzuwarten, wie sich LLL auf dem 17:10 Uhr-Sendeplatz schlagen wird…