Lena Gercke: Beauty-Burnout! Risikiert sie jetzt ihre Karriere?

Bye-bye, Beauty-Wahn! Lena Gercke (30) hat es satt, auf ihr Äußeres reduziert zu werden, immer nur das schöne Model zu sein.

Lena Gercke
Foto: Getty Images

Sie hat jetzt andere Ziele...

Auf ihrem Instagram-Account fing die Sinnkrise an. Dort häuften sich plötzlich spirituelle Sprüche statt sexy Fotoshootings und Produktempfehlungen ihrer Werbepartner. Immer öfter bekamen Lenas Fans nachdenkliche Worte zu lesen. „In 20 Jahren wirst du enttäuscht sein, dass du viele Dinge nicht gemacht hast … Verlasse den sicheren Hafen! Erforsche, träume, entdecke“, forderte ein Zitat, das sie kürzlich postete – und Lena dachte nicht nur darüber nach, etwas zu ändern.

Sie fing auch direkt damit an: Vergangene Woche präsentierte sie sich auf ihrem Social-Media-Profil komplett ungeschminkt und schrieb dazu: „Ab heute werde ich mehr Fotos wie dieses hier posten. Keine Filter, keine Retusche, kein Photoshop. Manche von euch werden es hassen, manche werden es mögen. Aber das bin ich, und das ist die Realität.“ Also Natürlichkeit pur, keine retuschierten und unrealistischen Beauty-Aufnahmen mehr. Lena erklärte weiter: „Ehrlich mit euch – und noch viel wichtiger – mit mir zu sein, ist das, was ich mir wünsche. Folgt mir nicht mehr, wenn ihr das nicht mehr sehen möchtet!“

 

Riskiert Lena Gercke ihre Karriere?

Eine selbstbewusste Ansage – Lena scheint mit 30 endgültig erwachsen geworden zu sein. Und dazu gehört auch die Sehnsucht nach Bodenständigkeit, nach den einfachen Dingen im Leben. „Back to nature“, schreibt sie unter ein aktuelles Insta-Posting, das sie anscheinend völlig nackt in einem See zeigt. Und in einer ihrer letzten Insta-Storys sitzt sie auf einem Fahrrad und erklärt, dass auf ihrer To-do-Liste schon immer stand, dass sie einmal komplett um den Tegernsee radeln möchte.

Lena Gercke und Kilian Müller-Wohlfahrt
 

Lena Gercke: Das ist der traurige Trennungs-Grund!

Doch Lena könnte ein Problem bekomen: Denn so ganz ohne schönen Schein geht es nicht. Oberflächlichkeit ist ein fester Bestandteil ihres Lebens, damit verdient sie ihren Lebensunterhalt. Als Gewinnerin einer Castingshow wurde sie vor zwölf Jahren bekannt, heute moderiert sie mit „The Voice“ selbst einen Talentwettbewerb und modelt für große Konzerne. Sie wird gebucht als hübsches Aushängeschild für Kosmetik und Kleidung und muss in dieser Funktion makellos sein – auch mithilfe von Make-up und Photoshop.

In Lenas Leben dreht sich alles um Wahrnehmung und Wirklichkeit. Was wichtiger ist, zeigt sie auf Instagram. Und das ist gut so!