Lena Gercke: Gestresst und genervt! Was ist nur mit dem "The Voice"-Star?

So kennt man das Model gar nicht: Fotos zeigen Lena Gercke sichtlich genervt in Hamburg. Was setzt ihr so zu?

Klau den Look von Lena Gercke!
Foto: Getty Images
  1. Mutet sich Lena Gercke zu viel zu?
  2. Der Druck auf das Model ist groß
  3. Lena Gercke ist noch Single

Entspannt sieht anders aus: Als Lena Gercke (30) vergangene Woche in Hamburg unterwegs ist, steht ihr der Frust ins Gesicht geschrieben. Lena scheint mit ihren Jobs mittlerweile so überfordert, dass ihr Nervenkostüm zum Zerreißen gespannt ist...

Eigentlich könnte es für sie kaum besser laufen: Die 30-Jährige ist Gesicht zahlreicher Firmen und wird für einen Termin nach dem anderen gebucht. Hinzu kommen Werbe- und Fotoshootings, die Reisen nach Bali und Paris ermöglichen. Aber was so traumhaft klingt, scheint Lena nicht immer gutzutun: „Wir waren gestern Nacht noch in Berlin, wir sind dann irgendwie um zehn oder so losgefahren. (…) Um halb zwei, zwei war ich im Bett. Heute morgen war es früh, es war sechs“, erklärt sie in einem Interview und blickt dabei erschöpft in die Kamera.

 

Mutet sich Lena Gercke zu viel zu?

An ihrem vollen Terminplan wird sich in den kommenden Wochen allerdings kaum was ändern. Im Gegenteil, im Dezember steht sie unter anderem für „The Voice of Germany“ vor der Kamera. Da bleibt ihr nicht mal Zeit, die eigene Wohnung in München weihnachtlich zu schmücken: „Ich fange ja sogar an, im November bei mir alles zu dekorieren. Weil ich im Dezember immer nicht so viel Zeit habe, da ich dann die ganze Zeit die Liveshows in Berlin für ‚The Voice‘ mache. Und dann bin ich eigentlich kaum zu Hause und bekomme diese Weihnachtszeit nicht so wirklich mit“, erzählt sie.

Und schon im Januar soll’s so weitergehen. Angeblich nimmt die 30-Jährige in der 14. Staffel von „GNTM“ neben ihrer Entdeckerin Heidi Klum (45) als Gastjurorin Platz. Doch warum tut sich Lena diese Strapazen an, wenn es doch alles so stressig ist?

 

Der Druck auf das Model ist groß

Dazu kommt noch ein striktes Sportprogramm und Disziplin bei der Ernährung, um als Model in Form zu bleiben. „Jeder, der mich wirklich gut kennt, weiß, dass ich süß liebe, ich esse auch jeden Tag süß, aber an Weihnachten will und kann ich mich auch nicht wirklich kontrollieren“, freut sich Lena schon jetzt auf die einzige Zeit im Jahr, in der sie sich, wie sie sagt, von ihrer Mutter „mästen“ lässt.

Auch ihre Gesundheit scheint unter dem Pensum zu leiden. Vor wenigen Wochen postete sich Lena mit einer Infusion im Arm und schrieb dazu: „Getting some liquid Power“ (auf Deutsch: „Flüssige Kraft tanken“).

 

Lena Gercke ist noch Single

Einen Gang runterschalten will sie dennoch nicht. Vielleicht auch, weil es privat nicht viel einfacher war in diesem Jahr. 2018 beschreibt sie so: „Es war aufregend, es war chaotisch, und es war vieles neu.“ Über die Trennung von Lebensgefährte Kilian Müller-Wohlfahrt, mit dem sie zuvor zweieinhalb Jahre zusammen war, sagt sie nichts. Doch ein Schnappschuss aus Bali lässt erahnen, wie alleine Lena sich manchmal fühlen muss. Auf dem Bild sitzt sie gedankenverloren an einem einsamen Strand und blickt aufs Meer. Dazu schreibt sie: „Das Leben als Single.“