Lena Gercke: Schlimme Vorwürfe gegen die "The Voice of Germany"-Moderatorin

InTouch Redaktion
 Lena Gercke: Schlimme Vorwürfe gegen die "The Voice of Germany"-Moderatorin
Foto: Facebook/ Lena Gercke

Lena Gercke (29) - Ist sie wirklich so herzlos? Exklusiv in CLOSER zeigen sich Fans des Models bitter enttäuscht und berichten Unglaubliches …

Es sind Anschuldigungen, die nachdenklich stimmen und ein gänzlich neues Licht auf Lena Gercke werfen … Vor der Kamera wirkt die Moderatorin von „The Voice of Germany“ (ab 19. Okt., 20.15 Uhr, ProSieben; 22. Okt., 20.15 Uhr, Sat.1) stets freundlich und bescheiden. Doch in CLOSER berichten Vertraute der Blondine nun von einer ganz anderen Seite der 29-Jährigen …

 

Lena Gercke: Fiese Kritik von einem User

„Ohne dir jetzt Vorwürfe machen zu wollen (…), du hast echt verkackt!“ Diese harten Worte postete vergangene Woche eine Userin unter ein Instagram-Foto von Lena – und griff das blonde Model direkt an. Der Grund: Die 29-Jährige soll sich gegenüber ihrem Edel-Fan Chan, der Betreiberin einer Instagram-Fan-Page, wenig freundlich verhalten haben. „Ich bleibe immer noch bei meiner Meinung, dass du Chan nicht an deiner Seite verdient hast. Weil nach all der Sch****, die du abgezogen hast, ist sie immer noch an deiner Seite (…) und gibt sich immer noch Mühe bei ihrer Fan-Page, obwohl sie mehr als nur verletzt ist.“

Es sind harte Worte. Sätze, die von schwerer Enttäuschung zeugen. Aber sind die Vorwürfe auch berechtigt? CLOSER nahm Kontakt zu der Fan-Seiten-Betreiberin auf, konfrontierte sie mit dem Post ihrer Bekannten. Sie sagt: „Ich unterstützte sie (Lena, Anm. d. Red.) seit 3 Jahren mit dieser Fan-Page, jedoch ist es schade, da man relativ wenig ,zurückbekommt‘. Sie gibt einem manchmal einfach das Gefühl, als ob ihr das nicht wichtig wäre und als ob sie auch undankbar ist.“ Außerdem habe sich die Norddeutsche nicht an ihr Wort gehalten: „Lena versprach mir, meine Nachrichten auf Instagram direkt zu lesen.“ Doch das Management der Blondine habe Chan schließlich darüber informiert, dass der 29-Jährigen dieser Fan-Kontakt untersagt sei. Seltsam nur: „Plötzlich darf sie Gewinner von einem Gewinnspiel doch direkt kontaktieren, was ich ziemlich schade finde, da es in meinen Nachrichten um etwas wirklich sehr Wichtiges ging und sie es nun mal versprochen hat“, so Chan.

 

Lena Gercke: Schon früher gab es Schlagzeilen

Doch ist Lena wirklich so herzlos? Lässt sie solch wertvolle Unterstützer wie Chan einfach links liegen? Fakt ist: Auch in der Vergangenheit äußerten Personen aus Lenas Umfeld Kritik am Verhalten der gebürtigen Marburgerin. „Sie lässt sich ständig schminken und ihre Haare richten. Nach den Moderationen verschwindet sie immer sofort hinter der Bühne“, verriet ein Insider der Sendung „The Voice of Germany“ gegenüber CLOSER. Auch hinsichtlich des aktuellen Drehs gibt es offenbar Unmut hinter den Kulissen. „Sie kapselt sich vom normalen Team sehr ab. Während Thore (Schölermann, Lenas Moderationskollege, Anm. d. Red.) mit allen gleich nett spricht, zieht sich Lena die meiste Zeit mit ihrem Management und ihren Leuten zurück“, so ein Informant zu CLOSER.

 

Dieter Bohlen warnte Lena Gercke!

Bittere Vorwürfe, deren Vorboten auch schon Pop-Titan Dieter Bohlen (63) auffielen. Der Produzent saß einst gemeinsam mit der 29-Jährigen in der „Supertalent“-Jury, warnte: „(…) Lena muss aufpassen, dass am Ende die Natürlichkeit nicht verloren geht, wenn da so viele Stylisten und Berater um sie herumstehen.“

Hat die Blondine allmählich die Bodenhaftung verloren? Ist ihr der berufliche Erfolg zu Kopf gestiegen? Zumindest Lenas Fan-Page-Betreiberin Chan will nicht so recht daran glauben. Sie betont: „Lena ist ein toller Mensch.“ Und auch das Model selbst scheint für konstruktive Hinweise dankbar zu sein. „Kritik ist immer gut und wichtig, um selbst daran zu wachsen“, erklärte die Blondine einst im Interview. Vielleicht nimmt sie sich die aktuelle ja unmittelbar zu Herzen …

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken