Lena Gercke: Schockierende Belästigungs-Beichte!

In der letzten Zeit erschütterten immer wieder schockierende Belästigungsvorwürfe die Medien. Nun meldet sich auch Topmodel Lena Gercke zu Wort und berichtet von einer erschreckenden Erfahrung, die sie am Anfang ihrer Modelkarriere miterleben musste.

Lena Gercke: Schockierende Beichte!
Lena Gercke: Schockierende Beichte! Foto: Getty Images

Lena Gercke war ein Belästigungs-Opfer

Wie Lena gegenüber "Iconist" beichtet, wurde sie am Anfang ihrer Modelkarriere selbst zum Belästigungsopfer. So berichtet sie: "Viele Fotografen nutzen es aus, dass junge Mädchen noch so naiv sind." So wurde auch sie mit 18 Jahren von einem Fotografen bei einem Testshooting belästigt. Lena erzählt: "Nach einigen Motiven fragte er mich, ob ich mein T-Shirt ausziehen würde, damit wir noch ein paar Bilder in Unterwäsche machen können. Auch das ist eigentlich normal, die Agenturen brauchen für Castings auch Bodyshots."

Lena Gercke fühlte sich beschmutzt

Wie Lena ebenfalls berichtet, habe sich die Situation während des Shooting-Verlaufs immer weiter zugespitzt. So wurde sie sogar mit einer bestellten Pizza beschmiert. Sie erzählt: Er fing dann sogar an, die Pizza in mein Dekolleté zu schmieren, was mich anekelte und spätestens da hab' ich mir gedacht, dass hier irgendwas absolut nicht stimmt und ich so schnell wie möglich wegmuss." Ebenfalls beichtet sie: "Er fragte mich ein paar Mal, wie weit ich bereit sei zu gehen, aber ich verstand nicht so wirklich, was er damit meinte." Wie sie erzählt, sei sie dann einfach gegangen. Sie fühlte sich jedoch schlecht, benutzt und angeekelt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.