Lena Meyer-Landrut: Ist sie eine Diva?

InTouch Redaktion

Lena Meyer-Landrut (26) machte sich bei einem Charity-Event für kranke Kinder nicht nur Freunde...

Eigentlich sollte Lena Meyer-Landrut (26) mit ihrem Auftritt beim Sommer Open Air vor wenigen Wochen die todkranken Kinder des Hospiz Groß-Gerau unterhalten.

Lena Meyer-Landrut
Foto: Getty Images

Wie "Closer" aber jetzt erfuhr, soll Lena vor Ort nicht bei allen gut angekommen sein...

Es ist eines der beliebtesten Wohltätigkeits-Events: Das Sommer Open Air des Kinderhospiz Groß-Gerau besuchten schon Stars wie Max Giesinger (28), Mandy Capristo (27) oder Sarah (24) und Pietro Lombardi (25). Dieses Jahr trat Lena Meyer-Landrut als Hauptact auf. Eigentlich eine tolle Sache – aber das Verhalten des Popstars soll nicht gerade für Begeisterung gesorgt haben, verrät ein Gast des Events. So übergab Sabine Kraft, Geschäftsführerin des „Bundesverbandes Kinderhospiz“, der Sängerin auf der Bühne als Dank ein Kunstwerk. „Während die Verantwortliche warme Worte für Lena fand, wirkte diese lustlos und bedankte sich recht wortkarg“, schildert der Event-Gast.

lena meyer landrut mager
 

Lena Meyer-Landrut: Mager-Schock!

Ebenso schade für die Kinder: Es herrschte Fotografier- und Filmverbot während des Auftritts. Der Veranstalter veröffentlichte von allen VIP-Gästen wie Kay One (33) oder Menderes Bagci (32) Fotos – außer von Edelgast Lena. Ein anwesender Journalist bestätigt: „Man durfte während ihres Auftritts weder fotografieren noch filmen.“ Aufnahmen der ARD wurden später aus der Mediathek des Senders entfernt...

 

Bei Instagram gab sich Lena Meyer-Landrut lustlos

Zu einem Instagram-Posting aus dem Backstagebereich schrieb sie: „Mood heute: bitte schlafen.“ Zum Vergleich: Die anderen Künstler posteten an diesem Tag fleißig über die Veranstaltung. Vor der Kamera strahlt Lena und sagte: „Wir haben die E-Mail bekommen, wir haben eine Nachricht bekommen und die Anfrage, ob wir das machen wollen, und, ähm, ja, eigentlich musste man da nicht zweimal drüber nachdenken. Einfach so was Tolles machen. Das Benefizkonzert hier unterstützen, ähhh, den Kids einen schönen Tag bereiten. Da wüsste ich nicht, was dagegenspricht.“

Doch auch anderen Eingeladenen stieß das Verhalten Lenas auf: „Bei der anschließenden Autogrammstunde habe ich sie nicht gesehen – sonst aber alle“, berichtet einer der Gäste. Viele machten noch eigene tolle Aktionen mit den Kids, die sich an diesem großen Tag über zahlreiche tolle Aktionen mit ihren großen Stars freuen durften. So fuhr Teenie-Schwarm Mike Singer (17) mit einigen Mini-Patienten mit einem Bus durch die Stadt. Ein Tag, den alle Kids und auch die Promis sicher genießen konnten.Der „Bundesverband Kinderhospiz“, der auf Spenden angewiesen ist (Spendenkonto, IBAN: DE03 4625 0049 0000 0290 33), reagierte auf CLOSER-Nachfrage professionell: „Wir haben uns gefreut, dass Lena aufgetreten ist.“ Bleibt zu hoffen, dass die preisgekrönte Sängerin den Kindern positiv in Erinnerung bleibt...

Auch diese Fotos von Lena Meyer-Landrut sorgten für Aufregung: