Leona Lewis: Songs mit Kings of Leon und Robbie Williams?

Leona Lewis wird angeblich neue Tracks mit Kings Of Leon und Robbie Williams aufnehmen. Die "Bleeding Love"-Sängerin wird Berichten zufolge mit dem britischen Popstar Williams ins Studio gehen, um zwei neue Songs für eine auf den neuesten Stand gebrachte Version ihres zweiten Albums "Echo" aufzunehmen.

Leona Lewis: Songs mit Kings of Leon und Robbie Williams?
Leona Lewis: Songs mit Kings of Leon und Robbie Williams?

Die beiden verstehen sich so gut, dass Lewis' Mentor Simon Cowell versuche, Williams zu überzeugen, sich der "X Factor"-Gewinnerin bei ihrer bevorstehenen Stadientour anzuschließen, so die britische Zeitung "Daily Mirror". Der "Angels"-Star ist nicht der einzige Act, der mit Lewis arbeiten will - die Rocker von Kings Of Leon wollen auch mit ihr ins Studio gehen. Ein Insider zum "Daily Mirror": "Leona zeigt unglaublich viel Eigeninitiative. Sie weiß, was sie will und wohin sie will, und sie ist begeistert von diesen Entwicklungen. Sie findet Robbie großartig und findet ihn echt witzig - und das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit. Sie werden einfach ins Studio gehen und gucken, was herauskommt. Der Track wird zeitlich mit ihrer Stadientour zusammenfallen, mit der Möglichkeit, dass Robbie auf der Bühne erscheinen könnte. Simon ist total begeistert von der Idee und hofft, dass es dabei helfen wird, dass Robbie bei 'The X Factor' an Bord kommt. Die Kings Of Leon-Zusammenarbeit kam durch Leona selbst zustande. Caleb (Followill, Frontmann) und die Jungs sind große Fans." © WENN