Leonardo DiCaprio: Schock-Diagnose!

Große Sorge: Der Schauspieler hat sich total zurückgezogen und den Kontakt zu seinen Freunden abgebrochen...

Er wirkt abgekämpft.

Leonardo DiCaprio spendet mit seiner Stiftung 15 Millionen Euro
Foto: Getty Images

Auf aktuellen Fotos wirkt Hollywood-Star Leonardo DiCaprio wie ausgewechselt. Denn der sonst so lebensfrohe Frauenschwarm scheint plötzlich emotional total angeschlagen zu sein – und seine Freunde machen sich große Sorgen um ihn: „Er verlässt kaum noch sein Haus und vernachlässigt seinen Freundeskreis“, heißt es aus dem Umfeld des Schauspielers. „Leo verhält sich total paranoid und vertraut niemandem mehr.“

 

Was ist bloß mit Leo los?

Wie seltsam! Denn eigentlich ist Leo als echter Party-Löwe bekannt, der keine Gelegenheit auslässt, mit seinen Promi-Kumpels so richtig auf den Putz zu hauen. Und auch in Sachen Flirts gab er bis vor Kurzem noch so richtig Vollgas: Am laufenden Band wurde er mit attraktiven Models wie Toni Garrn oder Lorena Rae im Schlepptau erwischt. „Man muss das Leben genießen. Das klingt kitschig, aber es ist die Wahrheit“, stellte er vor weni gen Monaten sogar noch selbst klar.

Leonardo DiCaprio und Nina Agdal haben sich getrennt
 

Leonardo DiCaprio hat sich von Nina Agdal getrennt

Ob ihn sein Dasein als Lebemann nun erneut eingeholt hat? Schließlich hatte dieser Lebensstil – mit jeder Menge Alkohol, Nikotin und fettigem Essen – bereits vergangenen Sommer zur Folge, dass er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte und sogar ein mobiles EKG tragen musste. (InTouch berichtete). „Ich versuche, nicht darüber nachzudenken. Es liegt außerhalb meiner Kontrolle“, gesteht Leo – und zieht sich mehr und mehr zurück...