Let's Dance 2017: Muss Gil Ofarim doch ausfallen?

Let's Dance 2017: Muss Gil Ofarim doch ausfallen?

04.04.2017 > 11:58

© Facebook/ Gil Ofarim

Unter Schmerzen absolvierte Gil Ofarim die letzte Sendung von "Let's Dance". Noch vor der Show verletzte sich der Sänger am Fuß, biss die Zähne zusammen und zog die Show komplett durch. Doch war das ein Fehler?

 
 

Gil Ofarim hat einen schmerzhaften Bluterguss

Wie jetzt herauskam hat Gil Ofarim einen schmerzhaften Bluterguss. Sein Fuß ist verbunden, er hat immer noch Schmerzen. Trotzdem steht er schon wieder im Trainingsstudio. Doch kann er so wirklich in der nächsten Sendung teilnehmen oder macht er es nur noch schlimmer und muss dann komplett asufallen?

 

Fällt Gil Ofarim bei "Let's Dance" aus?

Im Interview mit RTL gesteht Gil Ofarim, dass er Tabletten nimmt und erklärt: "Es wird von Tag zu Tag besser." Noch nimmt er sich beim Training etwas zurück. Bleibt abzuwarten, ob er am Freitag wieder volle Power geben kann oder doch auf dem Publikumsplatz sitzen muss...

 

Gil Ofarim ist der dritte Verletzte dieser Staffel

Mit seiner Verletzung ist Gil Ofarim in dieser Staffel übrigens nicht der Erste! Schon Pietro Lombardi musste wegen seiner Fußverletzung die Show komplett absagen. Und Bastiaan Ragas fiel wegen einer Blinddarmentzündung in der ersten Show aus.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion